Silber­schmuck­kurse.de
Angesagten Silberschmuck selbst herstellen und dabei noch Geld sparen

Geburtstags­gestaltung

Freundschaftsringe
Freundschaftsringe schmal,
mittel und breit

Ich komme zu Ihnen ins Haus und bringe Material und Werkzeug mit. Wir benötigen außer guter Laune lediglich einen robusten, unempfindlichen Tisch (schützen Sie notfalls die Oberfläche mit einer Wachstuchdecke), an dem alle Platz finden (der Tisch einer Biergarnitur wäre z.B. genau richtig, ungeeignet sind jedoch Couchtische, da diese zu niedrig sind), gutes Licht, da man sehen sollte, was man tut und um sich nicht die Augen zu verderben, und eine Spüle oder ein Waschbecken und warmes Wasser in erreichbarer Nähe, zur Not tut es auch ein wassergefüllter Eimer. Vielleicht sollten Sie noch den teuren Perserteppich wegräumen. (und den Hund, der immer mitten im Weg liegt).
Je nach Alter und Anzahl der Kinder sind die Schmuckstücke nach 2 1/2 bis 3 Stunden fertig.



Fantasieanhänger
Schon aus wenigen Teilen
lässt sich ein schöner
Anhänger zaubern

Für die Bewirtung der nachher sicher recht hungrigen Handwerker/innen müssen Sie natürlich selbst Sorge tragen, wobei sich auch während des Nachmittags – bei „sleepover“-Feiern kann es auch ein Vormittag sein – Gelegenheit für einen Snack ergibt, da nicht immer alle die ganze Zeit gleichzeitig am Werkeln sind.


Nicht nur nehmen alle Gäste etwas mit nach Hause, das nun die ganze Gruppe verbindet, etwas, das sich auch angenehm von üblichen „Geburtstagsmitbringseln“ unterscheidet, sondern sie durften auch noch in ein richtiges Handwerk hineinschnuppern.


Die Eltern sparen sich den Stress am Geburtstag ihres Teenagers, und die Teenies sind stolz auf ihren selbst gemachten Schmuck.



Alter und Anzahl der Kinder

Ab ca. 9-10 Jahren haben die Kinder, überwiegend die Mädchen aber nicht selten auch Jungen, Interesse und auch die notwendige Geschicklichkeit und Geduld. Eine Gruppengröße von 7-8 Kindern ist ideal, 10 ist das Maximum. Auch Erwachsene dürfen gerne mitwerkeln. (Werden als weitere Kinder abgerechnet).


Kosten

Für bis zu 5 Kindern kostet so ein Nachmittag ab € 103,-.
Bitte erfragen Sie Näheres telefonisch.
Für die Gebiete Altdorf, Feucht und Fischbach fallen keine Anfahrtskosten an.
Nürnberg: Anfahrtskosten € 5,- bis € 10.-, Fürth, Zirndorf, O'asbach. € 10,- - € 15,-.
Falls Sie weiter weg wohnen erfragen Sie bitte die Anfahrtskosten telefonisch.
Meine Rufnummer lautet: 0 91 87 / 90 16 40



Freundschaftsringe
Mittelbreite Ringe Standard, ca. 4mm

Silberne Freundschaftsringe

sind nach wie vor, bereits seit annähernd 10 Jahren, auf den Kindergeburtstagen der 10 bis 13 jährigen der unumstrittene Renner.


Mit einfachen handwerklichen Mitteln darf sich jedes Kind einen Endlos-Ring, einen so genannten „Freundschaftsring“ aus echtem Silber (Sterling 925), passend für die eigene Fingergröße anfertigen, und ihn nach Lust und Geschick individuell verzieren.
Wir arbeiten mit richtigem Goldschmiedewerkzeug und lernen sogar löten.
Je nach Alter biete ich verschiedene Schwierigkeitsgrade an.


Für die Jüngeren, 9, 10 und 11 jährigen bietet sich die einfachste (und auch preisgünstigste) Variante, die „dünnen“ 2mm breiten Ringe an. Diese können selbst von weniger geschickten Kindern problemlos umgesetzt werden. Auch wenn jüngere Geschwisterkinder gerne mitbasteln wollen kann man sie mit einem dünnen Ring, den sie notfalls mit Mamas oder Papas Hilfe herstellen, glücklich machen.


Jedoch, so wie mit dem Alter auch die Ansprüche an das Outfit wachsen, verlangt der Geschmack vielleicht nach einem anspruchsvolleren Schmuckstück.
Für diese Interessenten bieten sich zwei weitere Ringbreiten an, nämlich ca. 4 mm und ca. 5,7 mm.
Materialbedingt ergibt sich ein Aufpreis pro Ring. (Bitte erfragen u.09187 / 90 16 40)
Dabei ist natürlich auch zu berücksichtigen, dass wir, je nach dem, wie aufwändig die Ringe ausgestaltet werden, hierfür auch mehr Zeit benötigen, also ruhig mal eine Stunde länger einplanen. Da ich jeden Teilnehmer beim Hartlöten des Ringes einzeln anleite, ergibt sich hier etwa zur „Halbzeit“ Gelegenheit für einen kleinen Snack.


Freundschaftsringe
Breite Ringe Standard ca. 5,7mm

Die Kinder im Alter von 13-14 Jahren wagen sich schon gerne an die etwas aufwändigeren Ringe der „mittleren“ Breite von 4 mm.


Die „breiten“ Ringe (5,7mm) haben den besonderen Vorteil, dass man in diese sogar innen oder außen Namen, Zahlen oder geheimnisvolle Abkürzungen einstempeln kann. Natürlich dauert's dann noch etwas länger, aber die Ergebnisse sind selbstredend „äußerst exklusiv“.





Da Flüsterpropaganda die beste Werbung ist haben irgendwann alle Kinder des Freundeskreises einen Ring. Was nun? Nehmen Sie einfach das nächste Thema, seit einigen Jahren gibt es

Silberne Fantasieanhänger


Man sieht ja kaum noch eine eine weibliche Person im Fernsehen ohne Halsschmuck.
Selbst die Bundeskanzlerin macht da keine Ausnahme.
Halsschmuck ist also durchaus ein aktuelles Modethema, da wollen wir doch nicht ungeschmückt daneben stehen.


Fantasieanhänger von Kindern gemacht
Diese Kunstwerke wurden von 10- und 11-Jährigen geschaffen.
(Originalgröße: ca. 2cm hoch und 17mm breit.)

Der „Fantasieanhänger“ ist natürlich wieder aus echtem Silber und wird von den Kindern spielerisch aus einem halben Dutzend vorgefertigter verschiedenartiger Silberornamente, die ich selbst in aufwändiger Handarbeit herstelle, frei zusammengestellt, symmetrisch oder asymmetrisch, ganz wie es gefällt.
Keine zwei Stücke werden gleich, aber alle sind sich irgendwie ähnlich.
Wir löten die Anhänger zusammen und bringen einen Aufhänger an.
Außerdem gibt es für jedes Kind ein Nylonhalsband dazu.
Selbstverständlich können die Anhänger auch an einer normalen Silberkette getragen werden.


Und wenn sich nun jemand partout nicht entscheiden kann, gibt es auch die Möglichkeit, Ringe und Anhänger zu kombinieren (die einen machen dies, die anderen jenes).

Fantasieanhänger 1 Fantasieanhänger 2 Fantasieanhänger 3